Japanische Tea Society in Wien zu Gast

Japanische Tea Society in Wien zu Gast

Eine Einführung in unsere europäische Tafelkultur durfte ich heute Mitgliedern der japanischen Tea Society geben: im wunderbaren Rahmen der Firma Lobmeyr mit reichlich Gläsern der 1823 gegründeten Firma als auch Herend-Porzellan und meinen mitgebrachten antiken Besteck-Teilen.

Die unausgesprochenen Codes bei Tisch erregten besonderes Aufsehen unter den angereisten Asiaten. Zu überwältigend sind für Japaner unsere Portionen, daher würden sie gerne dem Kellner früher ein Zeichen geben, den Teller abzuräumen. Nun wissen die Interessenten wie das Besteck am Teller in Europa positioniert werden muss, damit ein gut ausgebildeter Kellner versteht was gemeint ist. Wüssten wir wie das mit den Stäbchen richtig funktioniert?

Danke dem Geschäftsführer von Lobmeyr Wien, Herrn Leonid Rath für sein Vertrauen.

 

Foto: Richtig angelegtes Besteck

Foto: Silberne Biedermeier Vorleger, Auböck-Fondugabel, deutsche Historismus Eisvorleger, und ein Jugendstil Zitusschäler aus dem Fundus von Annette Ahrens Tafelkultur

LEAVE A COMMENT