Philipp Häusler, 47 teiliges Besteck “Europa” für 6 Personen, Fa. Berndorf, um 1925

895,00 

Annette´s Etikette: Die Haptik dieses Besteckes wird auch in der Anzeige der Fa. Berndorf von 1925 veranschaulicht. Der Löffel lässt sich tadellos frei balancieren. Die Sonderedition dieser heute nicht mehr produzierten Besteckform mit der Ufa Raute kommt in den späten 1950er-Jahren bei Bewirtungen von Gästen der Ufa zum Einsatz. Vgl. Mänz, Peter; Rother, Rainer und Wick, Klaudia (Hrsg.), Die UFA – Geschichte einer Marke, Bielefeld 2017, S. 117

Philipp Häusler, Architekt, geb. am 7. 11. 1887 in Panczowa (Ungarn), gest. am 18. 2. 1966 in Frankfurt am Main. Häusler besuchte die k.k. Lehranstalt für Textilindustrie und studierte von 1905 bis 1911 an der Wiener Kunstgewerbeschule bei Franz Cizek, Hermann Herdtle und Josef Hoffmann. 1911 absolvierte er einen Sonderkurs in Keramik und Email und arbeitete zwischen 1911 und 1913 als Assistent bei Hoffmann. Er lehrte an den Gewerbeschulen in Offenbach am Main und in Köln. Von 1920 bis 1925 war er beim Wiener Werkbund tätig. Häusler nahm an der Dessin-Ausstellung (1910), der Winterausstellung des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie, der Werkbund-Ausstellung 1913, der Ausstellung von Arbeiten des modernen österreichischen Kunsthandwerks und der “Dagobert-Peche-Gedächtnis-Ausstellung” teil. Häusler bemühte sich um die Reorganisation und Sanierung der Wiener Werkstätte. Der Nachlass befindet sich zum Teil in der Nationalbibliothek in Wien und teilweise in der Wienbibliothek im Rathaus.

Zur Wunschliste
Zur Wunschliste

Beschreibung

Besteck “Europa” für 6 Personen

Entwurf: Philipp Häusler (geb. am 7. 11. 1887 in Panczowa (Ungarn), gest. am 18. 2. 1966 in Frankfurt am Main), um 1925

Ausführung: Fa. Berndorf, Modell 2800

Alpacca, versilbert, Messer mit rostfreien Stahlklingen, in originaler Kassette, außen mit schwarzer Chagrinleinwand überzogen; graue Innentapezierung, alle Teile gemarkt mit runder Bärenmarke

insgesamt 47 Teile

Bestehend aus:

6 Suppenlöffel

6 Menugabeln

6 Menumesser (spitze Klingenform vor 1945)

6 Vorspeisgabeln

6 Vorspeismesser (spitze Klingenform vor 1945)

6 Kaffeelöffel

6 Mokkalöffel

Vorleger:

1 Tortenschaufel

1 Suppenschöpfer

1 Gemüselöffel

1 Fleischgabel

1 Wurstgabel fehlt

1 Zuckerzange

 

 

Zusätzliche Information

Epoche

Art déco

Firmen & Künster

Berndorf, P. Häusler

Herkunft

Österreich

Material

Alpacca

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Philipp Häusler, 47 teiliges Besteck “Europa” für 6 Personen, Fa. Berndorf, um 1925“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.