Spätbiedermeier Tête-à-Tête, Kaiserliche Porzellanmanufaktur Wien, 1856

655,00 

Beschreibung

Spätbiedermeier Tête-à-Tête

Kaiserliche Porzellanmanufaktur Wien, 1856

Porzellan, glasiert, Service bestehend aus vierpassigem Tablett, 2 unterschiedlich hohe Kannen mit Deckel, einer runden Zuckerdose mit Deckel, 2 Tassen mit Untertasse, alles bemalt mit korrespondierendem Weinlaubdekor in Blau auf rosa Fond, glanzvergoldete Ränder, ein Henkel der Zuckerdose mit fachmännischer Restaurierung, am Boden eingepresster Bindenschild, Jahresstempel (1)856, Weissdrehernummer

H 16 cm (große Kanne)

H 13,8 cm ( kleinere Kanne)

H 14,5 cm (Zuckerdose)

H 7,2 cm, Dm 7,1 cm (Tasse)

Dm 13 cm (Untertasse)

Dm 29,6 x 29,6 cm (Tablett)

Zusätzliche Information

Epoche

Biedermeier

Herkunft

Wien

Material

Porzellan

Firmen & Künster

Alt Wien

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Spätbiedermeier Tête-à-Tête, Kaiserliche Porzellanmanufaktur Wien, 1856“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.