Potluck- schon mal davon gehört?

Potluck- schon mal davon gehört?

“Potluck (Aussprache: [pɑtˌlʌk]; engl. eigentlich: „was (zum Essen) gerade vorhanden ist“) oder Potluck Dinner bezeichnet eine in den Vereinigten Staaten und anderswo bei Kirchengemeinden, Sportvereinen oder anderen Gruppen verbreitete Art von Zusammenkunft, bei der ohne Absprache jeder Teilnehmer eine Speise mitbringt, die für mehrere Teilnehmer reicht und dann mit allen geteilt wird. So kommen ohne großen Aufwand für den Einzelnen Buffets zusammen und je größer die Gruppe, desto vielfältiger die Auswahl.”, dies ist die genaue Erklärung auf Wikipedia. In unseren Breiten ist der Ausdruck nicht so bekannt, aber umso mehr die Leidenschaft Speisen mitzubringen. Als Jurymitglied durfte ich schon in die Töpfe schauen.

Fotos: Annette Ahrens