Tafelkultur

Um 1850 erfand man in Europa „plattierte“ Ware, die an die Tradition silbergeschmiedeter aristokratischer Tafelkultur anschloss. Diese Gegenstände waren deutlicher günstiger im Materialwert, da eine Kupfer-Nickel-Zink-Legierung mit einer Silberschicht nur fein überzogen wurde. Speziell für bürgerliche Haushalte und Luxus-Hotelbetriebe wurden diese begehrten Objekte der Tafelkultur

READ MORE

Das Lokal bekam seinen Namen nach einer 227 Pfund schweren Tabakspfeife Jacques Jäger charakterisiert das neu renovierte altbekannte Restaurant folgendermaßen: "Nach der Renovierung für alle drei Klassen: Volkskeller im Souterrain, Speisesäle, Veranda und Extrazimmer im Paterre, sowie ein High-life Raum für gesonderte Gesellschaften im ersten Stock

READ MORE

Unser Beitragsfoto zeigt eine Deckeldose für den Feinkosthändler Gottfried Zykan der Porzellanmanufaktur Augarten. Unlängst gelang es mir wieder einer dieser kleinen Porzellandosen zu erwerben. Der Dekor ist auffällig aus dem Art Deco und Dank der Bezeichnung des Deckels findet man schnell nähere Angaben. Diese kleine Deckeldose

READ MORE