23 teiliges Midcentury Service, Oskar Schlegelmilch, Langewiesen, Thüringen, um 1950

255,00 

Annettes Etikette: Die Porzellanfabrik Schlegelmilch wurde vom Einzelhandelskaufmann Oskar Schlegelmilch im Jahre 1892 gegründet und gehörte bis zur Schliessung 1972 zu den wichtigen Porzellanmanufakturen Thüringens. Um 1930 sind hundert neue Muster und ca. 1.200 Dekore belegt. Ab 1953 wird der Betrieb von der VEB Gehren staatlich verwaltet und nennt rund 225 Mitarbeiter. Der Großteil der Produktion geht ins Ausland. Treu den neuen Anforderungen einer nicht mehr so aufwendigen Produktionstechnik entspricht dieses fröhliche Service einer neue Sachlichkeit. Eine Dauerausstellung im Heinse-Haus in Langewieden zeigt die Produktionsvielfalt. Die blaue Bodenmarke mit dem bekrönten L wird von 1953 bis 1972 datiert.

Beschreibung

Midcentury Teeservice

Oskar Schlegelmilch, Langewiesen, Thüringen, um 1950

Porzellan, weiss glasiert, in vier Farben gespritzter Fond, ausgekratzter Liniendekor, insgesamt 23 Teile bestehend aus 6 Tassen mit 6 Untertellern und 6 Dessertellern, Kanne mit Deckel, Zuckerdose mit Deckel und Milchkännchen, alle Teile auf der Unterseite mit unterglasurblauer Manufakturmarke gemarkt “Oskar Schlegelmilch” und bekröntem “L” für den Produktionsstandort Langewiesen

Dm 10 cm, H 5,8 cm (Tasse)

Dm 15,2 cm (Untertasse)

Dm 19,4 cm (Teller)

Zusätzliche Information

Herkunft

Deutschland

Material

Porzellan

Epoche

Mid Century

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „23 teiliges Midcentury Service, Oskar Schlegelmilch, Langewiesen, Thüringen, um 1950“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.