Paar silberne Kerzenleuchter, Vincenz Czokally, Wien, 1872-1922

1.255,00 

Annette´s Etikette: Die Firma von Vincenz Czokally wurde um 1860 in Wien gegründet und bestand bis 1922 in der Halbgasse 22 in 1070 Wien. 1914 wurde sie von  Karl und Josef Würbel übernommen, wo Czokally weiterhin als Silberarbeiter tätig war. Diese Wiener Kerzenleuchter faszinieren mich mit ihrem hochwertig gearbeiteten Faltenzügen, die auch von innen die Hammerschlagtechnik sichtbar machen.

Beschreibung

Paar silberne Spätbiedermeier Kerzenleuchter

Vincenz Czokally, Wien, 1872-1922

Silber, mehrpassiger Fuß mit Faltenzügen, Schaft mit Balusterringen, gravierter, fixe Kerzentülle, gemarkt mit Wiener Dianakopfpunze, Meisterzeichen VC im Oval (Vincenz Czokally/ Neuwirth 1979, Band 1/138)

H 27 cm

405 g

Zusätzliche Information

Epoche

Biedermeier

Herkunft

Wien

Material

Silber

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Paar silberne Kerzenleuchter, Vincenz Czokally, Wien, 1872-1922“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.